Splash-Pages, SEO und Benutzerfreundlichkeit

Ich versuche hier im Blog euere Fragen zu beantworten. Hier mal ein erster Versuch.

Christine will wissen, wie am besten vorzugehen ist, wenn zwei Personen sich überlegen, die Angebote zusammen zu legen. Ihre genaue Frage und meine Antwort im Video-Format (Sorry Christine, dass ich im Video deinen Namen falsch ausspreche! Passiert nicht mehr.) :

Die Frage von Christine

Mich interessiert momentan besonders das Thema „Multisites“ und „Landing Page“. D.h. früher hat man splash-screens aufgeschaltet, heute sind es ja marketing landing pages. Aber mir ist nicht so klar, was macht überhaupt Sinn?

Ich habe ganz konkret ein Kunde der ein Angebot für Tierkinesiologie (seine Frau) und Kinesiologie für Menschen (er selber) anbietet. Bis heute sind es zwei getrennte Websites. Nun haben sie eine GmbH gegründet und möchten beide Angebote unter einer URL anbieten.

Macht es Sinn eine Multisite zu machen mit Landing page (wo gibt es solche Themes wo man auf der Landing page zwischen beiden Angebote wählen kann) oder soll alles auf der gleichen Website mit einer Landing page und einer Navigation verwaltet werden? (Gibt es auch dafür geeignete Themes?) Was ist wichtiger, Benutzerfreundlichkeit, einfache Verwaltung der Website oder SEO?

Schlussfolgerungen

  • Es ist nicht klar, dass die Entscheidung die Websites zusammen zu fassen die richtige ist
  • Benutzerfreundlichkeit, einfache Verwaltung und gute SEO sind alle wichtig und alle gleichzeitig möglich
  • Benutzerfreundlichkeit kann die Conversion Rate erhöhen
  • Einfache Website-Verwaltung ist wichtig, damit die Website wirklich lebendig bleibt
  • Gute SEO bringt überhaupt Besucher auf die Website(s)

Was meint ihr?

Was denkst du? Soll es zwei Websites oder nur eine geben? Was wäre eine gute Lösung für dieses Anliegen?

Posted in ,

Arto Steiner

2 Kommentare

  1. Veröffentlich von Christine am Dienstag, 14. Juli 2015 um 08:25

    Hallo Arto,
    (Dass du meinen Namen falsch ausgesprochen hast, verzeih ich dir gerne!)

    Vielen Dank für die zahlreichen Inputs, die mir weiter helfen. Bin gespannt, ob noch jemand Ideen dazu hat?

    Mir „schwebt“ bereits eine mögliche Lösung bzw. Idee vor. Die Multisites-Lösung ist mir insofern sympathisch, dass man den Aufwand für die Betreuung vereinfachen kann, da man sich nur noch in einem Account einloggen muss. Dass die Angebote getrennt werden sollen, leuchtet mir ein und dass eine Landing-Page kein Hindernis sein soll um das Angebot schnell zu finden ebenfalls.

    Herzlichen Dank an Walterlernt für das kreative Angebot und die grosszügigen Inputs!

    Viele E-Grüsse
    Christine

    • Veröffentlich von Arto Steiner am Dienstag, 14. Juli 2015 um 11:53

      Ja, Multisite kann für die Verwaltung schon Sinn machen.

      Was du als „Landing Page“ bezeichnest, wäre eine „Eingangs-Seite“, bei der man wählen kann, zu welchem Angebot man geht? Ich würde dies einfach nicht zu sehr pushen, vielmehr die Startseiten der beiden Angebote.

      Vielleicht wären in der Umsetzung dann Subdomains ein Thema, mensch.domain.ch und tier-domain.ch oder so…

Hinterlassen Sie einen Kommentar