DSLR machen gute Filmkameras

Zu den Walter lernt Videokursen von Judith Steiner können Teilnehmer ihre eigenen Filmkameras mitbringen. Das vermittelte Wissen ist auf alle Kameras anwendbar, sei es die Handycam, die Kamera im Smartphone oder die DSLR, der Spiegelreflexkamera.

Tipps zum Filmen mit der DSLR

Wer mit seiner DSLR gute Filme machen will, muss mit seiner Kamera gut vertraut sein, schreibt Judith Steiner im interessanten Blogbeitrag. Die Herausforderung bestehte darin je nach Situation das richtige Objektiv zu wählen. Kleine Blendenzahlen resultieren in einer Tiefenunschärfe, die ein Objekt scharf in den Mittelpunkt setzen können.

Bei schlechteren oder älteren Modellen könnte eine neue Fokussierung (zu) lange dauern, manchmal werde sie sogar von Geräuschen begleitet, die auf dem Film störend wirken.

In ihrem Blogbeitrag gibt die Walter lernt Kursleiterin nützliche Tipps zum Thema und vergleicht gleich mit einem Erfahrungsbericht die Filmfunktionen der Canon DSLR 60D und 70D.

Judiths Schlussfolgerung zum Thema ist, sich bei der Kamerawahl Zeit zu lassen und sich Beratung zu suchen.

Im nächsten Video-Produktions Kurs vom 26.03.2015 hat es noch wenige Plätze frei.

 

Posted in

Arto Steiner

Hinterlassen Sie einen Kommentar