WordPress Plugin-Updates verhindern

Updates in WordPress sind gut und wichtig. Trotzdem kann es vorkommen, dass man ein Theme oder Plugin angepasst hast und die Anpassungen nicht durch ein Update verlieren will.

Für Themes erstellen wir ein Child Theme, wie ich auch schon erklärt habe. Hier zeige ich, wie man bei Plugins die Updates verhindert:

Wichtiger Hinweis zu Updates von WordPress:

In der WordPress-Welt gibt es verschiedene Arten von Updates:

  • WordPress-Updates
  • Theme-Updates
  • Plugin-Updates
Posted in ,

Arto Steiner

4 Kommentare

  1. Veröffentlich von Robin Collin am Donnerstag, 03. September 2015 um 08:53

    Haha, da muss man erstmal drauf kommen. Danke Arto!

  2. Veröffentlich von Sara am Sonntag, 18. Februar 2018 um 21:58

    Ärgerlich. Wieder einmal ein Video. Warum nicht ein Text, der klar und verständlich ist??? Das freut dann ach den Leser, der nicht immer die komischen Videos betrachten muss. Wenn Ihr ein Vidoe erstellt, gebt Euch Mühe und investiert ein wenig!!!

    • Veröffentlich von Erfordlich am Mittwoch, 04. Juli 2018 um 14:35

      Habe ich auch gerade aufgeregt. Weiss nicht wer Zeit für Videos hat.

  3. Veröffentlich von G. Brösmeli am Mittwoch, 04. Juli 2018 um 14:42

    Die ersten 2:35 Minuten kann man sich sparen, ist unnützes Gelabere. Jeder der das tun will, weiss diese Infos schon längst.
    Ich erledige den Job mal kurz:

    ANLEITUNG:
    1. Menüpunkt Plugins im Admin Bereich anklicken
    2. Beim gewünschten Plugin auf “Bearbeiten” klicken
    3. Die Versionsnummer von z.B. 2.5.7 auf 9999999.0 ändern und speichern.

    Das war alles, was dieses Video enthalten hat. Hätte ich in weniger als 10 Sekunden gelesen, verstanden und mein Problem gelöst. Dafür brauchts auch kein Video, ein bis drei Screenshots reichen.

    Aber offensichtlich ist es vielen Leuten heute wichtiger sich selbst auf Youtube oder in einem Video zu sehen als die Fakten kurz und bündig weiter zu geben.

    Trotzdem vielen Dank, denn die Lösung habe ich jetzt ja.

Hinterlassen Sie einen Kommentar